Informationen, Links, Termine, persönliches usw.

Diese Seite hat nicht mehr viel mit der Seite www.samothraki.com zu tun, an der ich 20 Jahre geschrieben habe. Es werden auch keine 700.000 Besucher pro Jahr auf diese Seite kommen wie bei Samothraki.com in den besten Zeiten, aber das macht nichts. Ich schreibe diese Seite jetzt auch für mich, denn je älter ich werde, desto vergesslicher werde ich. Um dem entgegen zu wirken schreibe ich, was mir auf Samothraki im täglichen Leben wichtig ist. Zum Beispiel wenn es darum geht, die jährliche Grundstückssteuer zu entrichten. Nachdem ich mich von der griechischen Bank getrennt habe, zahle ich meine Steuern per Internet von meinem deutschen Bankkonto aus, ohne Einzahlungsgebühren und ohne Wartezeiten in der Bank in Alexandroupolis. Aber meinen Sie, ich weiß nach einem Jahr noch wie das geht? Sie und ich finden den Link, wie es gemacht wird, unter Verschiedenes > Taxisnet. Und ja, versuchen Sie doch mal zu googeln nach dem Fahrplan vom Fernreisebus Thessaloniki nach Alexandroupolis. Einfacher geht es bei mir unter Fahrpläne.

Auch das Thema Samothrakifreunde hilft dabei, hier auf Samothraki Leute kennen zu lernen, die die Insel schon lange kennen. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit um sich durch die Menüleiste der Themen zu wühlen. Vielleicht betrifft das eine oder andere auch Sie und ist auch Ihnen behilflich. Es würde mich freuen.

Arbeitsplatz

Hier sehen Sie meinen Arbeitsplatz in Alonia an dem diese Seite entsteht. Links der Wetterstationsrechner, in der Mitte der Monitor vom PC und rechts der Laptop für unterwegs. Links oberhalb vom Laptop sehen Sie etwas verdeckt das Display der Wetterstation. Was sie sehen kostet alleine rund 3000,-€ und muss ungefähr alle 5 Jahre erneuert werden. Zusätzlich kommen noch rund 120,-€ Betriebskosten jeden Monat dazu. Den Zeitaufwand für die Herstellung der Seite zähle ich mal nicht. Denn natürlich kostet es viel Zeit, die Seiten aktuell zu halten. Meine Frau sagt: Ich weiß gar nicht warum du nach Griechenland gegangen bist, du sitzt doch fast den ganzen Tag am Computer, das kannst du auch in Deutschland. Recht hat sie, aber ich kann eben jederzeit zum Wandern in die Berge oder zum Schwimmen und außerdem hält die Auseinandersetzung mit der Technik meinen Kopf noch hoffentlich recht lange fit.

Vielleicht möchten Sie dazu beitragen, dass mich diese Seite nicht nur Geld kostet. Deshalb haben Sie hier die Möglichkeit mich mit einer Spende zu unterstützen.

Paypal

Manche können Paypal nicht benutzen weil sie kein Paypalkonto haben, außerdem bekomme ich nicht den vollen von Ihnen gespendeten Betrag, da Paypal sich einen Teil davon abzieht. Sie können mir deshalb auch gerne eine E-Mail schicken, in der Sie meine Bankverbindung abfragen.
Wenn Sie möchten, können Sie mir auch gerne eine E-Mail schicken, in der Sie meine Bankverbindung für einen Dauerauftrag abfragen.

Hier können Sie sehen wie ich Ihre Spenden verwende, nämlich für 2 Wetterstationen und in eine Webcamera. Die Wetterstation in Alonia läuft bereits seit Mai 2018. Die zweite Wetterstation in Kamariotissa ist seit Oktober 2020 in Betrieb. Wie sie im Wetterstationsvergleich gut sehen können, kann sich das Wetter in Kamariotissa sehr deutlich von Alonia unterscheiden. Wegen der Frage, ob die Fähre denn wegen Sturm nicht fahren kann, ist das Wetter in Kamariotissa sicher wichtiger, als das Wetter in Alonia.

Unterstützend gibt es seit Oktober 2020 eine Webcamera in Kamariotissa, die in den Hafen blickt, um Ihnen und mir einen aktuellen Blick auf Kamariotissa zu ermöglichen. Natürlich habe ich sämtliche Auflagen der griechischen Datenschutzbehörde beachtet und erfüllt.

Jährliche Kosten für die Wetterstation und den Arbeitsplatz in Alonia 2201,-€ : 5 Jahre= 440,20€ plus Betriebskosten 819,45€ = 1259,65€
Jährliche Kosten für die Wetterstation und die Webcamera in Kamariotissa 2292,-€ : 5 Jahre= 458,40€ plus Betriebskosten 606,00€ = 1064,40€
Gesamte Kosten pro Jahr 2324,05€
Jahr Spender Anteil an den jährlichen Kosten von 2324,05€ Spendenbetrag
2020 15 53,64%53,64% 1246,59 €
Anteil der Spenden per Dauerauftrag
Jahr Spender per Dauerauftrag Anteil an den monatlichen Kosten von 193,67€ (2324,05€ :12) Spendenbetrag
2020 3 38,98%38,98% 75,50 €

Der letzte Spendeneingang war am 14.10.2020

Minidisplay Alonia Minidisplay Kamariotissa

Das Wetter von Samothraki, gemessen von der Wetterstation Alonia

Das Wetter von Samothraki, gemessen von der Wetterstation Kamariotissa

Googlefotos

Samothrakiwoche bei Google Fotos
Die Sonntagsausflugsfotos haben die Benutzer von www.samothraki.com geliebt, obwohl es immer nur 4 Fotos gab. Deshalb gibt es als erste Verbesserung meistens ein paar Fotos mehr. Die Fotos machen wie immer Uta, mein Freund Dukas und ich im Lauf der Woche. Dann werden meistens Montags ein paar von mir ausgewählt und in das Album Samothraki Woche kopiert, das Sie sehen können, wenn Sie auf Samothrakiwoche klicken. Manchmal ist sogar ein Video dabei.

Und weil wir gerade bei schönen Fotos sind: Es gibt ihn wieder, den Samothrakikalender.
Samothrakikalender

Liebe Grüße
Ralf

Ralf

Aktualisiert: 21.10.2020 Wenn Sie über Aktualisierungen informiert werden wollen, melden Sie sich bei meinem Newsletter an.

netcup.de Diese Seiten werden von mir selbst, ohne die Zuhilfenahme eines Content Managment Systems sozusagen in Handarbeit, erstellt. Sie werden bei der Firma netcup für nur 36,-€ im Jahr gehostet. Wenn Sie selbst eine eigene Internetpräsenz haben möchten und dazu Fragen haben, sprechen Sie mich gerne an.
Wenn Sie auf diesen Seiten den Cookiehinweis vermissen, liegt das daran, dass ich keine Cookies verwende. Nur auf dieser Startseite erzeugt der Paypal-Spenden-Button 2 Cookies. Wenn Sie das nicht wollen, dann besuchen Sie entweder die anderen Seiten, oder verwenden Sie gerne einen Adblocker
Diese Seiten sind eigentlich immer gerade in Arbeit. Bitte teilen Sie mir auftretende Probleme per e-Mail mit, damit ich versuchen kann sie zu lösen. Übrigens: Viele Teile dieser Webseite, insbesondere das Navigationsmenü habe ich bei Webdesign.weisshart.de natürlich mit Erlaubnis kopiert. Ein wirklich kompetenter Webdesigner, der einem auch preisgünstig hilft, wenn man etwas nicht hinbekommt.